Parkplatzmarkierung

Parkplatzmarkierung

Wir applizieren folgende Produkte auf Parkplätzen:

Zweikomponenten-High-Solid-Farbe

  • Ist eine lösemittelarme, aromatenfreie Zweikomponenten-High-Solid-Farbe auf Basis modifizierter Epoxidharze und Polyaminoamid-Härter
  • ist geeignet für neue bituminöse Decken und für alkalische Untergründe, wie Betondecken, Verbundsteinpflaster u.ä.
  • zeichnet sich auf Grund ihrer chemischen Reaktion, die neben der physikalischenTrocknung durch Verdunsten des Lösemittels abläuft, durch hervorragende Chemikalienbeständigkeit, Abriebbeständigkeit und Haltbarkeit gegenüber herkömmlichen Einkomponentenfarben aus.

Kaltplastik

  • besteht aus zwei Komponenten, die chemisch miteinander reagieren und eine formstabile, nicht mehr plastifizierbare duroplastische Markierung erzeugen
  • geeignet für alle bituminösen Untergründe, sowie für Betondecken.
  • Lange Haltbarkeit durch eine hohe Abriebbeständigkeit
Kaltplastik

Allgemeine Hinweise
Der Untergrund muss trocken, sauber, staub-, öl-, fettfrei und frei von losen Bestandteilen und sonstigen Verunreinigungen sein.

Der Untergrund und eventuell vorhandene
Altmarkierungen müssen auf Tragfähigkeit und Verträglichkeit mit dem zu applizierenden Markierungsstoff geprüft werden. Im Zweifelsfall müssen Probemarkierungen / Haftungsproben durchgeführt werden. Bei Erfordernis sind Altmarkierungen durch geeignete
mechanische Verfahren zu entfernen.