Hallenmarkierung

Bodenmarkierungen in Werkshallen und Logistikhallen
sorgen für Struktur, Sicherheit & Effizienz

 

Ob erforderliche Leitsysteme für den Gabelstaplerverkehr, Fußgängerüberwege, Bodenmarkierungen von Gefahrenzonen oder Ladezonen, Symbole, Hinweise in genormter Schrift und Ziffern für die Logistik – Bodenmarkierungen in Industriehallen, Werkshallen oder Logistikhallen strukturieren die Fläche eindeutig und erhöhen die Effizienz Ihres Betriebs. Um die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten, lassen sich bspw. Fluchtwegmarkierungen mit Nachleuchtfarben in Hallen anbringen.

Das Team von Bulheller Markierung fertigt individuelle Bodenmarkierungen, die auf Ihre Halle und die vorgesehene Nutzung zugeschnitten sind – Sprechen Sie uns gerne an!

Markierung eines Fußgängerverbots in einer Logistikhalle


Typische Bodenmarkierungen 
in Hallen

 

  • optische Leitsysteme
  • Fahrwegmarkierungen
  • Markierung der Gabelstaplerwege
  • Markierung der Fußgängerüberwege
  • Markierung der Gehwege
  • Logistikmarkierung mit Ziffern und Buchstaben
  • Gefahrzonenmarkierung
  • Ladezonenmarkierungen
  • Sperrflächenmarkierungen
  • Fluchtwegmarkierungen
  • Markierung von Parkverbotsflächen
Markierung eines Gehwegs in einer Industriehalle

Fluchtwegmarkierung & Sicherheitsmarkierung

Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) schreiben das Anbringen von nachleuchtenden Sicherheitsmarkierungen in Industriehallen vor. Bodennahe Fluchtwegmarkierungen mit Nachleuchtfarben ergänzen Notbeleuchtungssysteme, die ausfallen können oder durch Raucheinwirkung unsichtbar werden.

Mit Spezialpigmenten ausgestattet, besitzt nachleuchtendes Markierungsmaterial die Eigenschaft, durch vorangegangene Belichtung bei Dunkelheit noch eine Zeit lang Licht auszusenden.

So können die nachleuchtenden Symbole, Pfeile und Zeichen zur Orientierung auch bei Verrauchung noch wahrgenommen werden.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Besonderheit der eingesetzten Hallenmarkierung

Bei Markierungen in Innenräumen fehlt die reinigende Wirkung durch die Witterung.

Wir setzen daher nur umweltfreundliche und langlebige Materialien ein, die unter diesen Bedingungen weniger verschmutzen bzw. gut zu reinigen sind.

 

Untergrundvorbereitung bei Hallenmarkierungen

Bevor die Bodenmarkierung aufgebracht wird, prüfen wir die Notwendigkeit einer Untergrundvorbereitung. Durch starken Gabelstaplerverkehr in Logistikhallen und Werkshallen kommt es bspw. meist zu einem erhöhten Abrieb und einer deutlichen Verschmutzung des Industriebodens. 

Grundsätzlich müssen die Flächen der Halle, die markiert werden sollen, besenrein, frei von Ölen und nicht zugestellt sein.

Beachten Sie die Trocknungszeit der Bodenmarkierungen

Nach erfolgter Markierung müssen Sie eine Trocknungszeit von 2 bis 3 Stunden kalkulieren – wünschen Sie eine Versiegelung mit Klarlack, verlängert sich die Trocknung auf ca. 8 Stunden.

Das richtige Timing für Ihre Hallenmarkierung

Stimmen Sie sich gerne mit uns ab, um den günstigsten Zeitpunkt für Ihre Hallenmarkierung zu finden.

Haben Sie Fragen zu Hallenmarkierungen?

 

Senden Sie uns einfach unverbindlich eine Nachricht, eine Frage oder einen Wunsch.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und melden uns umgehend.

Ihr Team von Bulheller Markierung

 

Kontaktformular

Datenschutzerklärung

8 + 10 =

Scroll Up