Werks- und Industriemarkierungen

Werks- oder Industriemarkierungen werden innen und außen angebracht, bei der täglichen Nutzung in der Regel stark strapaziert und die Sicherheit bietet gerade hier manchmal besondere Herausforderungen.

Gut sichtbare Farbe, eine hohe Strapazierfähigkeit und geringer Verschmutzungsfaktor sind Herausforderungen an das Material der Markierungsarbeiten.

 

Beispiele von Werksmarkierungen

 

  • Straßenführungsmarkierungen
  • Ladezonenmarkierungen und LKW-Plätze
  • Sperrflächenmarkierungen
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen
  • Gefahrstellenmarkierungen
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Bedeutung des Untergrundes


Material und Beschaffenheit des Untergrundes ist für die Wahl des eingesetzten Produktes für die Markierungsarbeiten von entscheidender Bedeutung. Auch der in der Regel intensiven Belastung muss Rechnung getragen werden. Wir verwenden nur umweltfreundliche, äußerst strapazierfähige und langlebige Markierungsprodukte, die optimal auf Material und Beschaffenheit des Untergrundes abgestimmt sind. Professionelle Markierungsmaschinen sorgen zudem für eine schnelle und effektive Abwicklung aller Markierungsarbeiten und für ein sauberes und ordentliches Markierungsbild.

Sie haben noch Fragen?

Hier können Sie uns eine Nachricht, eine Frage oder einen Wunsch hinterlassen. Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ihr Bulheller Team

Kontaktformular

Datenschutzerklärung

6 + 6 =

Scroll Up